website security

So finden Sie den idealen Kratzbaum für ihre Katze

Warum Wetzen Katzen überhaupt ihre Krallen?

Inhalt ein/ausklappen

Achten Sie vor dem Kauf eines Kratzbaumes auf das Verhalten ihrer Mieze

Katzen sind unglaublich Wählerisch. Nicht jede Kratzmöglichkeit, die Sie ihr anbieten wird auch genutzt. Das Ganze kann schon allein an dem Stoff liegen. Probieren Sie daher einiges aus, und wählen Sie dann für den Kratzbaum dasjenige Material, das Ihr Stubentiger besonders gern mag.

Auch sollten Sie die Größe ihrer Katze berücksichtigen, denn ein Kratzbaum oder -stamm sollte auf jeden Fall so lang sein, dass sich Ihre Katze daran stehend ausstrecken kann – demzufolge mindestens ein Meter. Natürlich sollte es ihm auch an Stabilität nicht mangeln.

Und besonders Wichtig: Er sollte an einer Stelle in ihrer Wohnung stehen, die von großer Sozialer Bedeutung ist und dem Sie ihre Familienmitglieder selbst mehrere Stunden täglich verbringen.

Dieser Kratzbaum ist ein Europäisches Qualitätsprodukt aus den besten Materialien.
Er hat durch seine 12cm dicken Sisalstämme einen sehr stabilen Stand und wackelt so auch kaum wenn auch ein junger Kater mal etwas wilder darauf herumtollt.

weitere Informationen vom Hersteller ein/ausklappen
Abmasse-fuer-den-high-quality-Kratzbaum
innenansicht-des-tunnels-von-dem-hochqualitaets-kratzbaum
Ansicht-Polsterung-der-Liegeflaeche-Hochqualitaetstunnels

(Für weitere Bilder bitte mit der Maus auf die Pfeile klicken)

Zeigen Sie ihrer Katze den richtigen Weg.

Obwohl Katzen gerne Kratzen, machen Sie meistens erstmal einen großen Bogen um neue Gegenständige und »vergehen« sich stattdessen am Sofa oder anderen, ihr bekannten, Möbeln. Hier ist Ihr Einsatz gefragt: Locken Sie Ihren Stubentiger mit Leckerlis an den Kratzbaum heran und dann auch Stück für Stück weiter nach oben. Oder machen sie es ganz Spielerisch, indem sie ihren Liebling zum Beispiel mit einem Federstab darauf locken.

Durch das Klettern fährt die Katze ihre Krallen aus und hinterlässt über ihre Duftdrüsen an den Fußballen ihren ganz persönlichen Geruch und macht sich zudem mit den Stoffen und Materialien vertraut, aus dem der gekaufte Kratzbaum besteht. Sie wird schnell merken wie gut sich der Stoff auch zum Krallen wetzen eignet.

interaktiver Federstab mit Natur-Federn & Knisterpapier

 interaktiver Federstab mit Natur-Federn & Knisterpapier. hochwertige Materialien – artgerecht – stabil – unwiderstehlich - spannend

So Schützen Sie ihre Möbel während der Umgewöhnungsphase

Wenn es ihnen nicht möglich ist ihre Katze zu beaufsichtigen...
,dann sollten Sie ihr Sofa oder aber das jeweilige Möbelstück, an dem sich ihre Katze aktuell die Krallen Wetzt mit einer schweren Plane ab- oder mit einem Brett verdecken. Beziehungsweise die Stelle, an der Sie gerne Kratzt einfach unerreichbar machen, indem Sie etwas davorstellen.

Eine Katze steht auf einer schmalen kannte und schaut uns Aufmerksam und mit gespitzten Ohren an, der Hintergrund ist Unscharf
Bild: © [Jacek Smoter] – Unsplash.com

Kommunizieren sie mit ihrem Stubentiger.

Wenn Sie dann wieder zuhause eingetroffen sind und sollte in irgendeinem Moment feststellen, dass ihre Katze wieder versucht an den Unerlaubten stellen zu kratzen, dann sagen Sie klar »Nein« und zeigen ihr gleich darauf mit animierender fröhlicher Stimme den Kratzbaum. Überlegen Sie, ob das Verhalten Ihrer Katze ein Hinweis dafür sein könnte, dass Sie sich mehr mit ihr beschäftigen sollten. Oft bessert sich die Situation allein dadurch, dass Sie ihr mehr Zeit und Aufmerksamkeit schenken.

Loben und Belohnen Sie ihre Katze
Eines der wichtigsten Dinge, Sie kennen es selbst, ist Anerkennung. Genau das braucht ihre Katze zur positiven Weiterentwicklung. Also scheuen Sie sich nicht davor ihr ein Leckerli zu geben, sobald sie merken, dass sie die gewünschte Verhaltensweise zeigt und an dem Kratzbaum kratzt. Dadurch verstärken Sie genau das Verhalten, das Sie von ihr erwarten.
Auf die gleiche Weise sollten Sie jeden verbotenen Kratzversuch ignorieren

Hier sehen Sie ein Anwendungsbeispiel aus dem Buch Katzen-Trickkiste

Tinka kratzte immer an der Armlehne des Sofas. Ihr Frauchen lehnte daher genau an diese Stelle ein Kratzbrett aus -Sisal. Weil Katzen, was ihre Kratzgewohnheiten betrifft, sehr ortstreu sind, kratzte Tinka nun daran. Nach und nach stellte Frauchen das Brett immer ein bisschen weiter vom Sofa weg, bis es irgendwann an dem neuen Kratzbaum lehnte, der aus dem gleichen Material wie das Brett besteht. Kurz darauf konnte dieses dann ganz verschwinden.Katja Rüssel

Sisal-Seil, hergestellt aus bestem, sehr hellem Madagaskar- Garn

Sisal-Seil Hergestellt aus bestem, sehr hellem Madagaskar Garn. Es ist somit Die ideale Lösung für einen Katzenkratzbaum. Katzen müssen ihre Krallen wetzen, da sie nur so scharf bleiben und nicht zu lang werden.

Die Vorteile eines Kratzbaumes

Aber der Kratzbaum erfüllt noch andere wichtige Aufgaben für die Katze. Er ist ebenso ihr Rückzugsort und Aussichtsturm. Stubentiger liegen gern erhöht, um so den Überblick über die gesamte Umgebung zu haben. Die Höhlen vieler Kratzbäume sind ideale Schlafplätze für die Tiere. Nicht zuletzt trainiert das Klettern auf dem Baum die Muskeln, und wenn Sie einen Kratzbaum kaufen, an dem Spielzeug angebracht ist, befriedigt das auch den Spieltrieb der Katze. Das Kätzchen kann sich allein damit beschäftigen und bleibt in Form. Gerade reine Wohnungskatzen neigen oft zu Übergewicht, ein Kratzbaum mit vielen Beschäftigungsmöglichkeiten kann da gute Dienste leisten. Nach dem Spielen wird der Kratzbaum dann wieder zur Ruhe Oase. Wer seine Katze glücklich machen möchte, sollte also unbedingt einen geeigneten und für die Katze interessanten Kratzbaum kaufen.

Der beste Standort für den Kratzbaum
Die Notwendigkeit einen Kratzbaum kaufen zu müssen ist also geklärt, die Fragen des richtigen Standorts aber nicht weniger wichtig. Zum einen geht es darum, welche Größe und welche Machart gekauft werden kann und zum anderen soll der Standort natürlich dem Stubentiger gefallen.

Der Baum zum Kratzen sollte niemals in einem extra ruhigen Zimmer oder einer dunklen Ecke stehen. Selbst wenn die Katze sich für eine Ruhephase zurückzieht, möchte sie die menschliche Gesellschaft nicht missen und immer am Geschehen in der Wohnung teilhaben. Sie möchte von ganz oben ihr Revier überblicken können. Ideal wäre ein Standort in Fensternähe, denn gerade Wohnungskatzen ohne Freigang lieben es, dem Treiben draußen stundenlang zuzusehen. Schön auch, wenn der Kratzbaum nicht zu weit weg vom Futterplatz und in der Nähe des Schlafplatzes steht. Dann kann das Kätzchen immer seinen gewohnten Weg gehen und fühlt sich in ihrem Heim richtig wohl.
Wie ich bereits in der Einleitung Schrieb: Achten Sie darauf, dass der Kratzbaum an einer Stelle in ihrer Wohnung steht, die von allen Familienmitgliedern geliebt und genutzt wird!

Sehr gute Kratzmöbel im vergleich

Egal Ob kleiner Kratzbaum, großer Kratzbaum, Kratztonne, „Banana Leaf“ oder Kratzstumpf – Dies sind vier verschiedene Kratzmöbel, die alle in ihrer Funktion und Materialbeschaffenheit ihren Zweck mehr als erfüllen und die wir bestens Empfehlen können

Schwarze Katze Liegt auf einem kleinen, Cremefarbenen Kratzbaum der Firma TRIXIE Mit Plüsch verkleidete, Grau-anthrazit Farbene, zylindrische Kratztonne mit mehreren Eingängen Nicht nur edel sondern auch extravagant - mit seinen eckigen Formen weiß der Kratzbaum zu gefallen Die Riesenspielburg von Trixie, geeignet für mehrere Katzen gleichzeitig. Sie bietet Platz zum Spielen, Kratzen, Schlafen oder Dient als Aussichtsplattform.
Firma von Trixie von Nobby von Nobby von Trixie
Qualität Sehr Gut! Sehr Gut! Ausgezeichnet! Sehr Gut!
Grundfläche 41 × 41 cm 38 x 38 cm 48 x 48 cm 139 x 60 cm
Höhe 51 cm 98 cm 141 cm Gesamthöhe verstellbar
von 246 bis 280 cm
Gewicht 4,5 Kilogramm 13 Kilogramm 17 Kilogramm 58 Kilogramm
Natursisal
Plüschbezug
Anzahl Kratzstämme 2 Gesamte Außenwand dient zum Kratzen 7 14
Spielmöglichkeit ja nein ja ja
Produkthighlights Weiches Kuschelbett,
Stabile und Langlebige Materialien
Solider Stand,
große Einstiegslöcher
& Aussichtsplattform
Material ist Wasserhyazinthe,
9cm dicke Sisalstämme,
Sehr edel und Stabil
Deckenhoch mit Spanner,
mit Spielzeugen am Gummiband

Machen Sie keinen Fehlkauf.
Meist ist ein Kratzbaum eine einmalige Investition. Demzufolge müssten Sie den allzu billig erscheinenden Kratzbäumen skeptisch entgegenblicken.
Wer weiß was in solchen teilweise für Materialien verbaut sind, die eventuell ihre Katze noch krankmachen könnten?!
Sollte er einmal durch das viele Kratzen nicht mehr so gut aussehen, kann man das Sisal einfach neu wickeln und schon macht er einen nahezu neuen Eindruck.

Wenn Sie sich entschieden haben, wie groß der Baum sein darf, wo er stehen wird und wieviel er maximal kosten sollte, geht es endlich an die Auswahl des passenden Modells. Auch das wird noch einmal eine gewisse Zeit in Anspruch nehmen und es gibt einiges, worauf geachtet werden sollte.

Das macht einen guten Kratzbaum aus

Katzen werden den Kratzbaum nicht nur zum Krallen wetzen nutzen. Sie knabbern auch gern an ihm und daher sollte der Baum frei von gefährlichen Schadstoffen sein und möglichst wenig Kunststoff, dafür aber umso mehr Naturmaterialien enthalten.

Am liebsten gekauft werden Kratzmöbel, deren Stämme mit Sisal umwickelt sind. Daran kratzt der Stubentiger gern und sollte das Material mit der Zeit etwas abgenutzt sein, kann Sisalseil günstig im Handel nachgekauft werden und der Kratzbaum sieht schnell wieder ansehnlich aus ohne dass Sie einen neuen Kratzbaum kaufen müssen. Unter dem Sisal bestehen die meisten Kratzbäume allerdings aus Hartpappe. Beim Kratzbaum kaufen sollten Sie deshalb darauf achten, dass das Seil gut und möglichst dick um die Hartpappe gewickelt wurde, um den Krallen lange standzuhalten.

Wenn Sie ein wenig mehr Geld beim Kratzbaum kaufen ausgeben möchten, ist ein Kratzbaum aus Naturholz sehr zu empfehlen. Diese sind in der Regel deutlich stabiler und die Krallen können dem Naturholz nur wenig anhaben. Selbstverständlich bietet der Handel auch im Bereich der Kratzbäume richtige Luxusmodelle. Sie sind vor allem vom Design her sehr ansprechend und auch die meisten Katzen finden schnell gefallen an den kostenintensiven Modellen, deren Liegeflächen beispielsweise aus Wasserhyazinthen geflochten sind. Daran kann die Katze nach Lust und Laune herumkauen ohne das Sie als Besitzer des Kätzchens um seine Gesundheit fürchten müssen. Die sogenannten Banana Leaf Modelle sind nicht nur richtig schick, sie bestehen zudem aus einer Kombination aus Sisal und Bananenblatt und sind sehr robust. Auch hier gibt es zahlreiche Kratzbaum Modelle in dieser Art.

Karlie Kratzbaum Banana Leaf III

Der bekannte Kratzbaum-Hersteller Karlie mischt auch im Banana Leaf Bereich ordentlich mit und präsentiert mit dem Karlie Kratzbaum Banana Leaf III ein edles und hochwertiges Modell.

Die Verarbeitung ist sauber, das Banana Leaf Geflecht wirkt hochwertig und die Liegeflächen locken mit weicher Vlies-Polsterung. Insofern ist für eine oder zwei Katzen der Karlie Kratzbaum Banana Leaf III ein guter Einstieg.

Firma Karlie
Qualität Sehr Gut!
Produktabmessungen 76,4 x 62,6 x 49,2 cm
Gewicht 10 Kilogramm
Natursisal
Plüschbezug Mit weichem, beigen Vlies überzogen
Anzahl Kratzstämme 6
Spielmöglichkeit ja
Produkthighlights Schlafplatz- und Kratzbaum-Kombination,
Trendiges Design,
Besonders robuste Verarbeitung von Sisal und Banana Leaf.

Ganz egal, für welchen Kratzbaum in welcher Preisklasse Sie sich entscheiden, achten Sie darauf, dass alle Teile richtig verbaut und gut verarbeitet sind. Auf gar keinen Fall sollten Sie einen Kratzbaum kaufen, bei dem Klammern oder Schrauben hervorstehen oder der keinen stabilen Stand hat. Grundsätzlich ist es besser, einen Baum zu kaufen, der unten eine große Bodenplatte und keine Höhle besitzt. Eine Höhle bietet selten die nötige Stabilität für den Kratzbaum und die meisten Katzen liegen sowieso nicht gern so weit unten. Achten Sie beim Kratzbaum kaufen auch darauf, dass die Stämme einen Durchmesser von mindestens acht Zentimetern haben. Beachten Sie beim Stabilitätstest immer, dass Ihre Stubentiger oft seitlich am Kratzbaum hochklettern und der Baum dann nicht kippeln oder stark wackeln darf.

Edelstahl Wand- und Deckenbefestigung für Kratzbäume

Rostfreie Edelstahl Wand- und Deckenbefestigung mit Edelstahlschrauben und Dübel. Augplatte mit Ring - Halterung / Befestigung für Kratzbäume und andere Kratzmöbel
HOCHWERTIG, ROSTFREI UND ROBUST, UNIVERSELL - für den besten Halt ihrer Kratzmöbel geeignet.

Sicherheit geht immer vor.

Deckenhohe Kratzbäume sind ideal, müssen aber wirklich sehr standfest sein. Hier gibt es auch einige Modelle mit sogenannten Deckenspangen. Diese werden direkt an der Zimmerdecke befestigt. Bei großen Kratzpalästen, die diese Befestigung nicht bieten, empfiehlt es sich, den Baum mit Winkeln an der Zimmerwand zu fixieren.

Die Größe ist nicht entscheidend, aber "Spielburgen" bieten mehr Spaß
Haben Sie eine sehr große Katzenrasse oder mehrere Katzen ist ein großer Kratzbaum zwingend notwendig. Er bietet nicht nur Platz für alle Stubentiger, sondern hält auch deren Gewicht gut aus. Dieser Sollte natürlich immer genügend gesichert sein, zum Schutz von ihnen, ihrer Katze und natürlich ihrem Mobiliar.
Haben Sie jedoch nicht genügend Platz in der Wohnung, müssen Sie wahrscheinlich trotz allem einen kleinen Kratzbaum kaufen. Dieser sollte dann aber möglichst mehrere Liegeflächen haben und besonders feststehen oder von Ihnen entsprechend befestigt werden.

ACHTUNG: Sollte ein Möbelstück mal umkippen, während sich ihre Katze darauf befindet, gehen Sie das Risiko ein, dass ihr Stubentiger wahrscheinlich nie wieder eine Pfote daraufsetzen wird. Der Schock und die Angst, dass es erneut passiert, ist dann einfach zu hoch.

 Eine kleine Zusammenfassung als Kaufhilfe! 

Ja, welcher Kratzbaum ist denn nun der Richtige? Diese Frage werden Sie sich wahrscheinlich stellen, wenn Sie einen Kratzbaum kaufen möchten und das reichhaltige Angebot sehen. Gehen Sie nicht nur davon aus, welcher Baum Ihnen gefallen würde. Versuchen Sie das Kratzmöbel auch mit den Augen Ihrer Katze zu sehen. Sie wissen schließlich am besten, was Ihr Stubentiger besonders gern mag. Liebt er eher viele Versteckmöglichkeiten oder mag er es ganz weit oben zu liegen und alles im Blick zu haben? Würden ihm am Kratzbaum runterhängende Spielzeuge gefallen oder können Sie darauf verzichten? Legen Sie Wert auf einen Naturstamm oder möchten Sie gern so einen stylishen Banana Leaf Baum in Korb Optik aus Bananen Blatt oder Wasserhyazinthe?

Fazit: Lassen Sie sich mit der Entscheidung etwas Zeit, vergleichen Sie Angebote und achten Sie auf gute Qualität und besonders die Sicherheit. Bedenken Sie beim kauf, dass es sich oftmals mehr lohnt, gleich einen hochwertigen, dafür auch etwas teureren Kratzbaum zu erwerben, als einen, den Sie vielleicht nach kurzer Zeit schon austauschen müssen. Sei es, weil er dem Stubentiger nicht gefällt, oder er den Kratzbaum schnell in alle Einzelteile zerlegt hat. : Alle Bäume, die Sie auf dieser Seite entdecken können, haben wir für Sicher und sehr gut befunden und dienen ja nach ihren Wünschen auch als Kaufempfehlung.